Bücher Kontakt FAQ Aktionen
„Von allem, was die Menschen erfunden und ausgedacht, […] scheint die Sprache das größte, edelste und unentbehrlichste Besitztum […], das sich keinem versagt, dessen sie gleich der Luft zum Atmen nicht entraten können […], weil von Kindesbeinen an die Eigenheiten der Sprache unserm Wesen eingeprägt sind und wir unvermerkt der Gabe der Rede uns bemächtigen, wie wir Gebärden und Mienen einander absehen […]“
(Jacob Grimm: „Über den Ursprung der Sprache“, 1851)

Märchenbuch

↓ Fragen, Antworten, Querverweise ↓


Informationsfaltblatt
Info-Faltblatt

Märchenbuch

Maerchen der Brueder Grimm

Grimms Märchen

EasyGrimm bekommen

Kann man auch anders bezahlen als mit „PayPal“?
Wenn „PayPal“ als Zahlungsweg nicht in Frage kommt, kann EasyGrimm in jeder Buchhandlung bestellt werden, oder auch bei „amazon.de“, allerdings zuzüglich Versandspesen.

Welche Vorteile bringt die Bestellung auf der EasyGrimm-Webseite?
Sie können hier bequem von zuhause aus bestellen und EasyGrimm wird versandkostenfrei direkt an Sie versandt. Auf Wunsch erhalten Sie vom Autor speziell signierte Exemplare.

Kann man auch andere Mengen bestellen als die angegebenen?
Selbstverständlich sind EasyGrimm-Bestellungen in jeder Menge willkommen. Teilen Sie einfach Ihren Bestellwunsch per Mail mit, und Sie erhalten umgehend ein entsprechendes Angebot.

Märchenbuch

EasyGrimm verwenden

Jedem Märchen ist ein eigener Buchstabe zugeordnet. Was hat das zu bedeuten?
Auch wenn manche Gestaltungselemente auf den ersten Blick an „Buchstabengeschichten“ oder an eine „Anlauttabelle“ erinnern könnten, ist EasyGrimm natürlich keine Fibel. Die großen Zierbuchstaben sollen langfristig eine stabile Lesemotivation grundlegen und illustrieren den Schlüsselsatz: „Aus Buchstaben werden Wörter und aus Wörtern werden Geschichten.“

Sollte man beim Märchenerzählen nicht auf Illustrationen verzichten?
Die Vorstellungskraft wird mehr gefordert ohne solche Vorgaben. EasyGrimm ist jedoch reich bebildert, weil in der Deutschförderung der Vorteil überwiegt, mit passenden Abbildungen gezielt den erforderlichen Wortschatz zu visualisieren. Es empfiehlt sich, das noch mit besonderen Gegenständen bzw. Spielmaterial zu unterstützen (z. B. Märchen-Memory).

Wie funktioniert Märchenarbeit als Sprachfördermethode?
Märchen fördern das Zuhören, geben einem klaren Sprachvorbild Raum, bieten attraktive Sprechanlässe und faszinieren als Motiv für vielfältige Aktivitäten: Lieder, Bewegungsspiele, Basteleien, Spieldialoge, Malmotive usw. Eine gute Ergänzung bzw. Vorarbeit ist das Programm „Bildung 3000 - Bausteine frühe Sprachförderung“.

Soll man Märchen erzählen oder vorlesen?
EasyGrimm ermöglicht beides. In jedem Fall ist es wichtig, auf die Reaktionen der Kinder zu achten und einzugehen: Der wesentliche Vorteil gegenüber elektronischen Unterhaltungsmedien ist ja die direkte persönliche Begegnung zwischen Zuhörer und Erzähler.

Nimmt EasyGrimm Rücksicht auf österreichisches Deutsch?
Wo es wirklich nötig ist, weil die hochdeutschen Synonyme bei uns allzu ungebräuchlich sind, finden sich vereinzelt österreichische Wendungen. Die konkrete Sprachumgebung legt nahe, ob z. B. der Froschkönig durchwegs „unappetitlich“, „eklig“ oder „grausig“ sein sollte.

Märchenbuch

EasyGrimm diskutieren

Was macht EasyGrimm so geeignet für Sprachförderkinder?
Schwierige Wörter werden implizit erklärt, wenn sie für die Geschichte nötig sind, oder durch geläufigere ersetzt. Die Texte sind nicht vorwiegend Kurzfassungen (wie z. B. die hervorragenden Märchenkarten von Ingrid Uebe), sondern gezielt vereinfachte Nacherzählungen.

Warum die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm?
Zentrale Motive dieser beliebten Märchen sind die Erlösung von einem misslichen Schicksal, die Hilfe in der Not, die magische Verwandlung zum Besseren sowie die wunderbare Macht der Liebe. Und vor allem: dass auch Kleine stark sein und Erfolg haben können.

Ist es korrekt, in einem Satz von der Mitvergangenheit zur Gegenwart zu wechseln?
Erklärtes Ziel von EasyGrimm ist ein Erfolgserlebnis beim Zuhören. Das sogenannte „erzählerische Präsens“ erleichtert das Textverständnis erheblich, während die Etablierung der eigentlichen Erzählzeit auf die Eingangsformel „Es war einmal“ reduziert bleibt. Dieser Stil hat sich als äußerst kindgerecht erwiesen und ist grammatikalisch selbstverständlich korrekt.

Warum kommt der neue „Herr Grimm“ ausgerechnet aus Tirol?
EasyGrimm wendet sich an den gesamten deutschsprachigen Raum und an alle, die Deutsch als Zweitsprache lernen. Es ist ein europäisches Buch, das die Märchen der Brüder Grimm ins aktuelle Jahrtausend bringt, so dass heutige Kinder sie verstehen: abseits der Extreme, in gezielt vereinfachtem Deutsch und erprobt kindgerechtem Stil.

Wieso wird als persönliches Fürwort bei Rotkäppchen „sie“ verwendet?
Da viele Sprachförderkinder aus ihrer Muttersprache kein grammatikalisches Geschlecht kennen, erlaubt die deutsche Grammatik hier die Berücksichtigung des natürlichen Geschlechts. Fachsprachlich geantwortet: EasyGrimm nutzt bei Genus-Sexus-„Konflikten“ konsequent die „semantische Genuskongruenz“, weil sie für die Kinder leichter nachvollziehbar ist.

Darf man die Märchen der Brüder Grimm überhaupt verändern?
Für die frühe Deutschförderung müssen die Originale bearbeitet werden, damit die Kinder sie verstehen können. Es wäre allerdings bedenklich, wenn veränderte Fassungen als Originalversionen verkauft würden. EasyGrimm wahrt die Erzähltradition und den nötigen Respekt vor einem bedeutenden literarischen Kulturgut.

Grimms Märchen

AGB | Bestellung | Impressum